Auszeichnung für Wiesmoorer Nachwuchsbrandschützer

Das Training der vergangenen Wochen zahlte sich nun für zahlreiche Wiesmoorer Jugendfeuerwehrleute aus. Sie konnten nach erfolgreicher Abnahme mit der Jugendflamme der Deutschen Jugendfeuerwehr in der Stufe I bzw. II ausgezeichnet werden.

Die Jugendflamme der Stufe I ist in der Regel die erste Auszeichnung in der Karriere junger Feuerwehrleute, bei der besonders das Wissen um grundlegende Kentnnisse im Fokus steht. Es gilt hier, feuerwehrtechnische Geräte sicher einzusetzen, verschiedene Knoten zu beherrschen und Fertigkeiten in der Ersten Hilfe unter Beweis zu stellen. Alle angetreten Bewerber aus den Reihen der jüngsten Nachwuchsbrandschützer konnten sich schließlich nach erfolgreich abgelegter Prüfung über ihre erste Auszeichnung freuen.

Einige Wochen zuvor hatten schon die erfahrenen Jugendfeuerwehrleute an der Abnahme zur Jugendflamme der Stufe II, die bereits Ende Oktober in Loquard-Rysum stattfand, teilgenommen. Nachdem die zehn Bewerber der Jugendfeuerwehr Wiesmoor bereits in den Vorjahren die Stufe I erfolgreich absolviert hatten, standen nun neben anspruchsvolleren feuerwehrtechnischen Fragen auch sportliche Aufgaben auf dem Programm. So erbrachten alle Bewerber die erforderlichen Leistungen, beispielsweise beim Erläutern der umfangreichen Beladung moderner Feuerwehrfahrzeuge, sowie dem gekonnten Umgang damit. Im sportlichen Teil der Prüfung stellten die Jugendlichen beim Kugelstoßen ihr Können unter Beweis.

IMG_2829_1

© Copyright 2002-2018  Freiwillige Feuerwehr Wiesmoor. All rights reserved. Site created by Feuerwehr Wiesmoor Homepage Team.

Webbanner_155x55
Facebook Banner

 

Unbenannt2
Unbenannt3