Wichtige Notrufnummern

Notruf 112:

Bei medizinischen Notfällen, lebensbedrohlichen Situationen, Bränden, Verkehrsunfällen mit Verletzten und sonstigen akuten Gefahrensituationen sollte die Feuerwehr oder der Rettungsdienst über die einheitliche europäische Notrufnummer 112 angerufen werden.

Polizeiruf 110:

Bei Straftaten, wie z.B. Einbrüchen, Überfällen, bei Verkehrsunfällen ohne Personenschaden, bei Bedrohungssituationen und Streitigkeiten ist die Polizei über die Polizeinotrufnummer 110 der richtige Ansprechpartner.
Gehörlosen und Sprechbehinderten Notruf 04941/163899:

Für Gehörlose und Sprechbehinderte im Landkreis Aurich besteht die Möglichkeit in allen Notlagen ein Notfall-Fax an die Nummer 04941/163899 zu senden.
 
Krankentransport 19222:

Krankentransporte und Krankentransportvoranmeldungen für nicht akute Erkrankungen, die z.B. zur Untersuchung in Arztpraxen oder in Behandlungseinrichtungen führen sollten über die Rufnummer 19222 angemeldet werden.

Übersicht

 

Notruf Feuerwehr

112

Notruf Rettungsdienst

112

Krankentransporte

19222

Notruf Polizei

110

Polizeistation Wiesmoor

+49 (0) 49 44 / 91 69 110

Apothekennotdienst

0800 / 228 228 0

Kassenärztlicher Notdienst

+49 (0) 49 44 / 10 60

Zahnärztlicher Notdienst

+49 (0) 49 41 / 19 29 2

Giftnotrufzentrale (GIZ-Nord)

+49 (0) 5 51 / 19 24 0

Stromversorgung EWE AG

+49 (0)  49 44 / 21 13

Gasversorgung EWE AG

+49 (0)  49 43 / 32 12

Wasserverband (OOWV)

+49 (0)  49 48 / 30 9

Wespenbetreuer

+49 (0)  49 44 / 17 79


Für Menschen mit Hör- oder Sprachschädigung besteht oftmals ausschließlich die Möglichkeit, im Notfall Hilfe per Fax herbeizurufen. Viele Rettungs- bzw. Feuerwehrleitstellen verfügen mittlerweile über ein Notruf-Faxgerät, welches rund um die Uhr überwacht wird. Erreichbar sind diese Notruf-Faxgeräte je nach Leitstelle über die „normale" Notruf-Nummer 112 oder aber über eine eigene Rufnummer. Für den Landkreis Aurich gilt die Fax-Nr.: 0 49 41 / 16 38 99. Dieses Fax können Sie hier als PDF-Dokument aufrufen, in dem Sie es anklicken und danach ausdrucken.

Notruf-Fax für Gehörlose und Sprechbehinderte


KATWARN - Warnungen für alle Gefahrenfälle

KATWARN ist ein Warnsystem des Landkreises Aurich, das bei Unglücksfällen neben den allgemeinen Informationen per Polizei, Feuerwehren und Radio die betroffenen Bürger direkt per SMS oder E-Mail informiert. Die Warnungen werden im Gefahrenfall von der Katastrophenschutzbehörde des Landkreises ausgegeben und enthalten Kurzinformationen zur Gefahr (z. B. Sturmflut, Großbrand oder Gefahrgutunfall) sowie Verhaltensempfehlungen.

Weite Infos zum Thema KATWAR und wie Sie sich anmelden können finden Sie hier...
 
Hinweis zum Kassenärztlichen Notdienst

Der Kassenärztliche Notdienst ist eingerichtet für die Zeitfenster nach Feierabend, am Wochenende, Feiertags und Mittwochs ab 14.00 Uhr.

In dringenden medizinischen Fällen wenden Sie sich bitte sofort an die Rettungsleitstelle. Hier können Sie ggf. auch die Rufnummern des Kassenärztlichen Notdienstes, bzw. die diensthabenden Fach-Notärzte (z.B. Augenarzt) erfragen.

Warnung vor Missbrauch

Die Disponenten von Polizei und Feuerwehr können zu Ihrer eigenen Sicherheit Ihre Telefonnummer erkennen, auch wenn diese nicht offiziell übermittelt wird. Die missbräuchliche Benutzung von Notrufeinrichtungen wird strafrechtlich verfolgt.

© Copyright 2002-2017  Freiwillige Feuerwehr Wiesmoor. All rights reserved. Site created by Feuerwehr Wiesmoor Homepage Team.

Webbanner_155x55
Facebook Banner

 

Unbenannt2
Unbenannt3