Vorsicht beim Betreten von Eisflächen

Immer im Winter, wenn die Gewässer zugefroren sind, kommt die Frage auf wann diese betreten werden können. Wir versuchen Ihnen hier die am häufigsten gestellten Fragen zu beantworten und geben Ihnen Tipps wie Sie eingebrochenen Personen helfen können!
 

Ab wann ist das Eis tragfähig?

Ab wann eine Eisdecke Tragfähig ist, kann man nicht sagen. Eisstärken können auf einem Gewässer sehr unterschiedlich sein. Dabei kommt es darauf an wie die Strömungsverhältnisse sind, wo sich Zu- und Abläufe

befinden, wie die Sonneneinstrahlung ist und wie die Beschaffenheit sowie die Dichte des Eises sind. Wir geben Ihnen daher den Rat Eisflächen erst ab einer Eis dicke von mindestens 10 cm zu Betreten!

Was sollte man beachten, wenn man auf eine Eisfläche geht?

  • Betreten Sie eine Eisfläche niemals alleine. Achten Sie darauf, dass im Notfall Leute in der Nähe sind die Ihnen helfen können!
       
  • Vermeiden Sie es Eisflächen bei Dunkelheit oder schlechter Sicht zu Betreten!
      
  • Meiden Sie fließende Gewässer (zugefrorene Flüsse z.B.)
       
  • Halten Sie sich von aufgebrochenen Fahrrinnen und Eislöchern fern!
       
  • Meiden Sie Eisflächen unter Brücken, hier ist das Eis oftmals dünner!
       
  • Vergewissern Sie sich vor dem Betreten von Eisflächen ob am Ufer geeignete Rettungsmittel für eingebrochene Personen bereitstehen oder liegen (z.B. eine Leiter, ein Rettungsring mit Seil, Seile, ein Schlauchboot oder Ähnliches)

Wie kann man einer ins Eis eingebrochenen Person helfen?

  • Veranlassen Sie jemanden den Notruf abzusetzen! Feuerwehr 112 und Polizei 110
       
  • Schauen Sie, welche Rettungsmittel Ihnen zur Verfügung stehen. Sie können sich sonst selbst in Gefahr begeben und den Erfolg der Rettungsaktion gefährden!
       
  • Nach Möglichkeit führen Sie eine Rettung vom Ufer aus durch. Hierzu reichen Sie der eingebrochenen Person eine Stange, einen Ast oder schieben eine Leiter an die Einbruchstelle. Sie können auch einen Rettungsring (ACHTUNG nicht auf die Person werfen sondern daneben!!!) oder ein Seil zuwerfen. Prüfen Sie welche Materialien Ihnen zur Verfügung stehen!
       
  • Sollten Sie sich einer Unglücksstelle auf dem Eis nähern, legen Sie sich flach auf das Eis und Robben oder Gleiten Sie in Richtung Einbruchstelle. Versuchen Sie Ihr Gewicht möglichst immer großflächig zu verteilen! Optimaler weise sollten Sie durch ein Seil gesichert sein mit welchem Sie von am Ufer stehenden Personen zurückgezogen werden können.
      
  • Zur besseren Gewichtsverteilung auf einer Eisfläche können Sie auch eine Leiter, eine Tür oder ein Boot benutzen diese verstärken die Wirkung der Gewichtsverteilung!

Was tun nach der Rettung einer eingebrochenen Person?

  • Unterkühlten in einen mäßig beheizten Raum bringen.
       
  • Entfernen Sie vorsichtig nasse Kleidungsstücke.
       
  • Sorgen Sie für die Wärmeerhaltung durch zudecken (Rettungsdecke aus dem KFZ – Verbandskasten).
       
  • Sorgen Sie dafür, dass die Person in absoluter Ruhelage bleibt und sich weder aktiv noch passiv bewegt.
       
  • Bei vorhandenem Bewusstsein geben Sie der Person heiße Getränke (KEINEN ALKOHOL!)
       
  • Sollte die Person nicht bei Bewusstsein sein, überprüfen Sie regelmäßig die Herz- Kreislauffunktion. Beginnen Sie gegeben falls mit einer Herz- Lungen Wiederbelebung!

© Copyright 2002-2017  Freiwillige Feuerwehr Wiesmoor. All rights reserved. Site created by Feuerwehr Wiesmoor Homepage Team.

Webbanner_155x55
Facebook Banner

 

Unbenannt2
Unbenannt3