Fuhrpark

Damit die Feuerwehr Wiesmoor die an sie gestellten Aufgaben und Anforderungen erfüllen kann, benötigen die Einsatzkräfte ausreichend dimensionierte und ausgestattete Fahrzeuge. Die Anzahl und Auswahl der Fahrzeuge erfolgt dabei nicht willkürlich, sondern richtet sich nach verschiedenen Gesichtspunkten. So spielen unter anderem die Größe des Ausrückbereiches, die geländemäßige Beschaffenheit und die Siedlungsstruktur des Einsatzgebietes, sowie die dort vorhandenen Gefahrenquellen eine wichtige Rolle.

Feuerwehrfahrzeuge können entsprechend ihren Einsatzmöglichkeiten in verschiedene Kategorien eingeteilt werden. Demnach unterscheidet man bei ihnen im Wesentlichen zwischen Einsatzleitfahrzeugen (für die Koordination und Kommunikation an der Einsatzstelle), Löschfahrzeugen (für die Brandbekämpfung und technische Hilfeleistungen kleineren Umfangs), Hubrettungsfahrzeugen (für die Rettung aus Höhen und Tiefen, Brandbekämpfung), sowie Rüst- und Gerätewagen (für technische Hilfeleistungen größeren Umfangs und weitere spezielle Einsatzsituationen). Aus wirtschaftlichen und insbesondere aus einsatztaktischen Gründen sind die verschiedenen Feuerwehrfahrzeugtypen in Deutschland genormt.

Neben den Fahrzeugen gibt es außerdem noch die so genannten Feuerwehranhänger (kurz FwA). Mit den Anhängern werden meist Zusatz- und Sonderausrüstungen der Feuerwehr transportiert. Die Feuerwehr Wiesmoor verfügt derzeit über zehn Einsatzfahrzeuge und vier Feuerwehranhänger, die für unterschiedlichste Einsatzsituationen benötigt werden. Außerdem gehören noch ein Mannschaftstransportfahrzeug und ein Anhänger der Jugendfeuerwehr, sowie eine Feldküche zum Fuhrpark. Im Folgenden möchten wir Ihnen unsere Fahrzeuge näher vorstellen.