Tierrettung

Datum: 2020-03-01 
Alarmzeit: 14:41 Uhr 
Dauer: 21 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Spechtweg 
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20, RW 2 – Kran 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Wiesmoor wurde am frühen Sonntagnachmittag um 14.41 Uhr zu einer Tierrettung im Stadtteil Mullberg alarmiert. Im Bereich des Spechtwegs sollte ein Pferd im sandigen Untergrund stecken geblieben sein. Kurz nachdem die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit drei Fahrzeugen zur Einsatzstelle ausgerückt waren, kam von der Leitstelle die Rückmeldung, dass es der Pferdebesitzerin gelungen war, das Huftier selbstständig zu befreien. Daraufhin konnte die Feuerwehr den Einsatz abbrechen.