Personensuche mit Drohne

Die Drohnengruppe der Feuerwehr Wiesmoor wurde am späten Sonntagabend um 22.50 Uhr zur Unterstützung der Polizei zu einer Personensuche alarmiert.

Die Einsatzkräfte aus Wiesmoor rückten daraufhin mit dem Einsatzleitwagen, sowie dem Schlauchwagen aus, auf dem entsprechend dem Alarmierungsstichwort das Beladungsmodul „Drohne“ mitgeführt wurde.

Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)                                                        

Tragehilfe für den Rettungsdienst

Am Samstagnachmittag unterstützte die Feuerwehr Wiesmoor den Rettungsdienst bei einem Einsatz an der Hauptstraße. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr leisteten eine Tragehilfe beim Transport eines Patienten aus dem Obergeschoss eines Mehrparteienhauses.

Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)                                                        

Notfalltüröffnung

Am Freitagvormittag wurde die Feuerwehr Wiesmoor zu einer Notfalltüröffnung in der Hauptstraße alarmiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr verschafften der Polizei und dem Rettungsdienst mit dem Türöffnungswerkzeug einen Zugang zur betroffenen Wohnung.

Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)                                                        

Auslösung einer Brandmeldeanlage

Die automatische Brandmeldeanlage einer Seniorenpflegeeinrichtung in der Straße Am Kastanienpark meldete am Dienstagnachmittag erneut einen Feueralarm, in dessen Folge die Feuerwehr Wiesmoor um 14.18 Uhr durch die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland alarmiert wurde. Kurz nach der Ankunft der ersten beiden Fahrzeuge an der Einsatzstelle kam die Rückmeldung, dass es sich dabei wiederum um einen Fehlalarm handelte. Daraufhin konnte auch dieser Einsatz abgebrochen werden.

Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)                                                          

Auslösung einer Brandmeldeanlage

Die automatische Brandmeldeanlage eines Baumarktes an der Hauptstraße meldete am Dienstagnachmittag erneut einen Feueralarm, in dessen Folge die Feuerwehr Wiesmoor um 13.09 Uhr durch die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland alarmiert wurde. Kurz nach dem Ausrücken des ersten Fahrzeugs kam die Rückmeldung, dass es sich dabei wiederum um einen Fehlalarm handelte. Daraufhin konnte der Einsatz abgebrochen werden.

Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)                                                          

Auslösung einer Brandmeldeanlage

Die automatische Brandmeldeanlage einer Seniorenpflegeeinrichtung in der Straße Am Kastanienpark meldete kurz vor Dienstagmittag einen Feueralarm, in dessen Folge die Feuerwehr Wiesmoor um 11.49 Uhr durch die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland alarmiert wurde. Kurz nach dem Ausrücken des ersten Fahrzeugs kam die Rückmeldung, dass es sich dabei um einen Fehlalarm handelte. Daraufhin konnte der Einsatz abgebrochen werden.

Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)                                                          

Auslösung einer Brandmeldeanlage

Die automatische Brandmeldeanlage eines Baumarktes an der Hauptstraße meldete am Montagnachmittag einen Feueralarm, in dessen Folge die Feuerwehr Wiesmoor um 15.36 Uhr durch die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland alarmiert wurde. Kurz nach dem Ausrücken des ersten Fahrzeugs kam die Rückmeldung, dass es sich dabei um einen Fehlalarm handelte. Daraufhin konnte der Einsatz abgebrochen werden.

Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)                                                          

Brand eines Komposthaufens

Gegen Sonntagmittag rückte die Feuerwehr Wiesmoor mit dem Tanklöschfahrzeug aus, um einen Kleinbrand auf einem Grundstück an der Westerwieke II zu löschen. Dort war zuvor ein aufgeschichteter Haufen mit Grünabfällen in Brand geraten. Mit zwei C-Rohren konnte das Feuer schnell eingedämmt werden. Im Zuge der Nachlöscharbeiten musste das Brandgut teilweise mit Forken auseinandergezogen werden, um verbliebene Glutnester ablöschen zu können. Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)                                                       

Blutspendetermin

Wie schon an den vorherigen Blutspendeterminen wird der Hygienestandard in den Blutspendeeinrichtungen sicher gestellt, so dass für Spenderinnen und Spender kein erhöhtes Risiko für eine SARS-Cov-2-Ansteckung besteht. Der DRK-Blutspendedienst NSTOB aus Springe hat auf die veränderte Situation reagiert und die Abläufe im Feuerwehrhaus der Situation entsprechend angepasst.

„Blutspendetermin“ weiterlesen

Heumessung

Zu einem Einsatz im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes rückten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wiesmoor am Montagabend gegen 18.30 Uhr aus. Die Einsatzstelle befand sich an der Hauptstraße.

Dort führten die Feuerwehrleute eine Heumessung durch. Da bei zwei Heuballen eine leicht erhöhte Temperatur festgestellt wurde, mussten diese ausgefahren werden. Nach knapp einer Stunde konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden.