Erkundungseinsatz nach Blitzeinschlag

Datum: 2021-08-09 um 16:58
Dauer: 1 Stunde 7 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Luisenwieke I
Fahrzeuge: DLK 23/12, ELW 1, HLF 20, LF 10, TLF 4000


Einsatzbericht:

Während eines kurzen Gewitters über Wiesmoor schlug am späten Montagnachmittag ein Blitz in den Dachstuhl eines Wohnhauses an der Luisenwieke I im Stadtteil Wilhelmsfehn ein. Daraufhin setzten die Bewohner sofort einen Notruf ab. Die Feuerwehr Wiesmoor wurde schließlich um 16.58 Uhr durch die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland zu einem Erkundungseinsatz nach Blitzeinschlag alarmiert.

Nachdem die Einsatzkräfte die Einsatzstelle erreicht hatten, folgte die umfangreiche Erkundung des betroffenen Wohnhauses. Im Inneren des Dachstuhls stellte der vorgehende Trupp deutliche Spuren des Blitzeinschlages fest. Im Außenbereich wurde die Drehleiter in Stellung gebracht, um von dort den Bereich rund um die Einschlagstelle zu kontrollieren. Die anschließende umfangreiche Überprüfung mit Wärmebildkameras lieferte keine Hinweise auf eine Brandentwicklung. Nach gut einer Stunde konnten die Einsatzkräfte den Ort des Geschehens wieder verlassen. Die Feuerwehr war mit insgesamt 36 Kräften und fünf Fahrzeugen angerückt. Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)