Schonende Patientenrettung mit der Drehleiter

Datum: 2021-09-06 um 15:15
Dauer: 50 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Großefehn
Fahrzeuge: DLK 23/12
Weitere Kräfte: Notarzt LK Aurich, Rettungsdienst LK-Aurich


Einsatzbericht:

Montagnachmittag rückte die Feuerwehr Wiesmoor um kurz nach 15 Uhr mit der Drehleiter aus, um den Rettungsdienst bei einem Einsatz in der Norderwieke Nord in Spetzerfehn zu unterstützen. Dort war es zu einem medizinischen Notfall gekommen, in dessen Folge eine Person möglichst schonend mit der Drehleiter gerettet werde musste. Der Verletzte wurde schließlich per Krankentrage aus dem Obergeschoss eines Wohnhauses geholt. Nach knapp einer Stunde wurde der Einsatz erfolgreich beendet. Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)