Insektenhotel

v.l.n.r.: Max Keller, Tammo Landmann

Artgerechter Unterschlupf für zukünftige Besucher

Damit die zukünftigen fliegenden und krabbelnden Besucher der Blühwiese auch einen passenden und artgerechten Unterschlupf vorfinden, haben sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr dazu entschlossen, zusätzlich ein großes Insektenhotel zu bauen. Das neue Domizil für die hoffentlich später zahlreich anzutreffenden Insekten wurde kürzlich von einigen Nachwuchsbrandschützern mit Unterstützung des Betreuerteams auf der Wiese aufgestellt. Nun hoffen alle Beteiligten natürlich darauf, dass sich das Insektenhotel langsam mit Leben füllt. Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)