Erste Blutspendeaktion des Jahres mit Verlosung

Bereits am 11. Januar (Mittwoch) und am 12. Januar (Donnerstag) stehen in Wiesmoor die beiden ersten Blutspendetermine des neuen Jahres an. Dieses Mal haben sich die Organisatoren wieder eine kleine Besonderheit einfallen lassen: Unter allen Teilnehmenden der Blutspendeaktion werden insgesamt vier Einkaufsgutscheine im Wert von je 50 Euro verlost. Die Gutscheine können im Kaufhaus Behrends in Wiesmoor eingelöst werden.

Die Ermittlung der Gewinner findet nach dem Ende der Blutspendeaktion statt. Die Veröffentlichung der gezogenen Losnummern erfolgt auf der Internetseite der Feuerwehr Wiesmoor (www.feuerwehr-wiesmoor.de), sowie auf den entsprechenden Seiten bei Facebook und Instagram.

Wie üblich haben alle Mitbürgerinnen und Mitbürger in und um Wiesmoor am 11. und 12. Januar die Möglichkeit, in der Zeit von 15 Uhr bis 20 Uhr in den Räumlichkeiten der Freiwilligen Feuerwehr an der Blutspendeaktion teilzunehmen. Grundsätzlich gilt, wer sich gesund fühlt und keine Anzeichen für einen Infekt hat, kann sich auch zur Blutspende anmelden. Für das leibliche Wohl im Anschluss der Blutspende ist wie immer gesorgt. Die Mahlzeit kann nun auch wieder wie gewohnt direkt nach der Blutspende im Feuerwehrhaus eingenommen werden.

Feuerwehr und Blutspendedienst hoffen wie immer auf eine rege Beteiligung seitens der Bevölkerung, da der Bedarf an Spenderblut momentan wieder sehr hoch ist. Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)

Abholung der Weihnachtsbäume

Vorankündigung Weihnachtsbaum-Aktion 2023

Für viele Wiesmoorer Bürgerinnen und Bürger ist es schon zur Tradition geworden: Am Samstag, den 07. Januar 2023, wird die Jugendfeuerwehr Wiesmoor im gesamten Stadtgebiet die Weihnachtsbaum-Aktion durchführen. Die Wiesmoorer Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihren ausgedienten Weihnachtsbaum am Samstag bis 08 Uhr gut sichtbar zur Abholung an die Straße zu legen.

In diesem Jahr wird auch wieder die Möglichkeit einer kontaktlosen Spendenübergabe per Paypal (jf-wiesmoor@web.de) angeboten. Die Erlöse der Weihnachtsbaumaktion sind für die allgemeine Jugendarbeit der Feuerwehr Wiesmoor bestimmt.

Die Feuerwehr Wiesmoor wünscht allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ernennung von Stadt- und Ortsbrandmeister

Am Donnerstag bekamen Stadtbrandmeister Uwe Behrends und der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Wiesmoor, Karlheinz Bienhoff, im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus ihre Ernennungsurkunden aus den Händen von Bürgermeister Sven Lübbers überreicht. Damit sind sie nun offiziell für weitere sechs Jahre in ihre jeweiligen Ämter berufen worden.

Bereits vor einigen Wochen schlug das Stadtkommando Uwe Behrends zur Wiederwahl vor. Auch Karlheinz Bienhoff wurde durch die Mitglieder der Einsatzabteilung der Feuerwehr Wiesmoor im Rahmen der zurückliegenden Dienstversammlung mit breiter Mehrheit zur Wiederwahl vorgeschlagen. Nachdem der Stadtrat in seiner letzten Sitzung die Vorschlagswahlen der Feuerwehr per einstimmigen Beschlüssen bestätigt hatte, konnte nun ihre offizielle Ernennung zu Ehrenbeamten erfolgen. Damit treten sowohl Uwe Behrends als Stadtbrandmeister, als auch Karlheinz Bienhoff als Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Wiesmoor jeweils ihre dritte Amtszeit an.

Bürgermeister Sven Lübbers dankte den beiden zudem für ihr langjähriges Engagement und die hervorragende Zusammenarbeit auf allen Ebenen.

Auf dem Bild v.l.n.r.: Stadtbrandmeister Uwe Behrends, Bürgermeister Sven Lübbers, Ortsbrandmeister Karlheinz Bienhoff

Zusammenarbeit der Feuerwehren

Der vergangene Samstagmorgen hielt für einige Einsatzkräfte der Feuerwehr Wiesmoor etwas Besonderes parat. Gegen neun Uhr rückten sie mit Rüstwagen-Kran und Drehleiter in den Ortsteil Firrel der benachbarten Samtgemeinde Hesel in den Landkreis Leer aus.

Auf dem Gelände eines dortigen Lohnunternehmens fand eine großangelegte Einsatzübung statt. In enger Zusammenarbeit mit den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Brinkum, Firrel, Hesel, Holtland, Neukamperfehn, Schwerinsdorf und weiteren Rettungskräften wurden die dort gestellten Aufgaben erfolgreich gemeistert. Es galt unter anderem eine verschüttete Person zu retten, sowie eine eingeklemmte Person unter einem Bagger zu befreien.

Im Anschluss des gut dreistündigen Übungseinsatzes wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Großübung durch den Logistikzug der Kreisfeuerwehr Leer mit einer warmen Mahlzeit versorgt.

Verkauf der Weihnachtslose

Auch in diesem Jahr findet in Wiesmoor wieder eine Weihnachtsverlosung statt, bei der es viele verschiedene Preise zu gewinnen gibt. Die Feuerwehr Wiesmoor ist auch in diesem Jahr wieder für den Verkauf der Weihnachtslose verantwortlich.

An verschiedenen Ständen, z.B. im Kaufhaus Behrends oder im Combi Verbrauchermarkt bieten die Mitglieder der Feuerwehr die Lose ab sofort zum Verkauf an. Auch auf den einzelnen Weinnachmärkten in der Stadt werden natürlich fleißige Helfer unterwegs sein, um das eine oder andere Los unter die Menschen zu bringen. Die Erlöse der Aktion kommen dabei der Jugendfeuerwehr Wiesmoor zugute. Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)

Auf dem Bild v.l.n.r.: Joachim Bienhoff, Bürgermeister Sven Lübbers, Linda Goosmann, Birgit Martens, Silke Schumacher, Henner Krüsmann, Richard Martens
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner